Zum Inhalt springen

Telefon +48516609100

Korb

Dein Einkaufswagen ist leer

Artikel: Die Geschichte der Marke Places + Faces

Historia marki Places + Faces

Die Geschichte der Marke Places + Faces

Orte + Gesichter: Von der Fotografie zu Streetwear-Ikonen

Die Geschichte von Places + Faces ist eine Geschichte von Leidenschaft, Kreativität und unerwarteten Wendungen, die die Interessen zweier Freunde in eine weltweit anerkannte Streetwear-Marke verwandelte. Die von Imran Ciesay und Solomon Boyedea gegründete Marke begann in der Fotografie und entwickelte sich zu einem der begehrtesten Namen in der Welt der Straßenmode.

Bescheidene Anfänge

2011 zog Imran Ciesay mit kleinem Budget und großen Träumen von London nach New York. Die Fotografie wurde zu seiner Leidenschaft und zu einer Möglichkeit, das Leben in der Stadt, die niemals schläft, zu dokumentieren. Die Begegnung mit Solomon Boyed, mit dem er die Leidenschaft für Kreativität teilte, erwies sich als entscheidend für die Zukunft von Places + Faces.

Reise durch die Welt der Partys

Dank Ciesays Networking- und Fotofähigkeiten begann das Duo, exklusive Veranstaltungen zu besuchen, das Nachtleben zu dokumentieren und Stars wie A$AP Mob, Kanye West und Drake zu treffen. Diese Erfahrungen inspirierten sie zur Gründung des Blogs „Places + Faces“, der schnell an Popularität gewann.

Markenentwicklung

Ciesay und Boyede konzentrierten sich ursprünglich auf Fotografie und Filmproduktion und erkannten schnell, dass ihre Marke mehr sein könnte. Die ersten Bekleidungsdesigns, wie zum Beispiel Sweatshirts mit Kapuze mit reflektierendem Logo, erregten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und ebneten den Weg für die erste offizielle Kollektion für die Saison Frühjahr/Sommer 2017 .

Expansion und Kooperationen

Der Erfolg der ersten Kollektion ermöglichte es der Marke, sich weiterzuentwickeln und in neue Märkte zu expandieren. Pop-up-Stores in Dubai, Seoul und Bangkok ermöglichten es Places + Faces, ein internationales Publikum zu erreichen. Die Zusammenarbeit mit Guess im Januar 2019 war ein weiterer Meilenstein und bestätigte den Status der Marke in der Modewelt.

Authentizität als Schlüssel zum Erfolg

Der Erfolg von Places + Faces basiert auf Authentizität und einer engen Verbindung zur Kultur, die sie dokumentieren. Ihre einzigartige Herangehensweise an Mode, die Einflüsse aus verschiedenen Subkulturen und die persönlichen Erfahrungen der Gründer kombiniert, ermöglicht es der Marke, sich ständig weiterzuentwickeln und gleichzeitig ihre Identität zu bewahren.

Zusammenfassung

Places + Faces ist mehr als nur eine Bekleidungsmarke; ist eine kulturelle Bewegung, die aus einer echten Leidenschaft für Fotografie und Nachtleben entstanden ist. Durch harte Arbeit, Talent und ein bisschen Glück haben Imran Ciesay und Solomon Boyede etwas geschaffen, das Tausende auf der ganzen Welt inspirierte. Ihre Geschichte zeigt, dass man mit Leidenschaft und Entschlossenheit etwas Dauerhaftes und Einflussreiches in der Modewelt aufbauen kann.

Wenn Sie ein echter Fan von Streetwear und den neuesten Modetrends sind, laden wir Sie herzlich auf unsere Website n- ein. hype.com. Wir bieten auch eine große Auswahl an Schuhen, Kleidung und Accessoires an als exklusive Kollektionen t76>Streetwear und High Fashion, die sicherlich auch den Geschmack der anspruchsvollsten Liebhaber von Modeneuheiten befriedigen werden. Für diejenigen, die den direkten Kontakt mit dem Produkt bevorzugen, laden wir Sie auch in unseren Showroom in Łódź ein, wo unser Team Ihnen bei der Auswahl der perfekten Kleidungsstücke hilft, die zu Ihrem einzigartigen Stil passen. Warten Sie nicht, besuchen Sie uns noch heute und entdecken Sie die Welt der besten Street-Fashion-Trends!

Mehr lesen

Historia marki Fear Of God

Die Geschichte der Marke Fear Of God

Angst vor Gott: Von der Inspiration zur Moderevolution Streetwear Die Geschichte von Fear of God, gegründet von Jerry Lorenzo, ist eine Geschichte von Leidenschaft, Inspiration und dem ständigen S...

weiter lesen
Historia marki - Aimé Leon Dore

Markengeschichte – Aimé Leon Dore

Aimé Leon Dore: New Yorker Eleganz trifft Streetwear Aimé Leon Dore, eine 2014 von Teddy Santis gegründete Marke, wurde schnell zum Synonym für New Yorker Eleganz kombiniert mit authentischer Stre...

weiter lesen